Wählen Sie Ihr Land:

DeutschlandDeutschland

Wählen Sie Ihr Land:

DASSY professional workwear
search

Unsere soziale Verantwortung

Bei DASSY sind die soziale Verantwortung und Ethik fest in unseren Unternehmenswerten verwurzelt. Deshalb engagieren wir uns über die Einhaltung der betreffenden Rechtsvorschriften hinaus, um zu gewährleisten, dass das Arbeitsumfeld in allen Bereichen unseres Unternehmens die Menschenrechte unserer Mitarbeiter schützt, Diversität fördert und Chancengleichheit bietet.

BSCI - Business Social Compliance Initiative

Als offizieller Teilnehmer der Business Social Compliance Initiative (BSCI), eine Initiative der Foreign Trade Association (FTA), ergreift DASSY Maßnahmen zum Aufbau einer ethischen Lieferkette auf der Grundlage der 11 Grundsätze des BSCI-Verhaltenskodex (siehe BSCI-Website). Bezugnehmend auf diese Grundsätze streben wir nach einem „konstruktiven und offenen Dialog unter Geschäftspartnern und Interessenvertretern, um die Grundsätze einer sozialverantwortlichen Unternehmensführung zu stärken, und betrachten wir den Aufbau langfristiger industrieller Beziehungen zwischen Arbeitnehmern und Arbeitgebern als grundlegende Voraussetzung für eine nachhaltige Unternehmensführung“
www.BSCI-intl.org

 

GESETZE UND RECHTSVORSCHRIFTEN

Wir halten uns an alle nationalen und lokalen Gesetze und Rechtsvorschriften, die sich auf unsere Geschäftsaktivitäten beziehen, und sind darüber hinaus bestrebt, jederzeit ethisch zu handeln.

 

ACHTUNG DER MENSCHENRECHTE

In Bezug auf die allgemeinen Grundsätze in einigen internationalen Menschenrechtsübereinkommen, wie die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte, respektieren wir die Menschenrechte und verlangen dies auch von unseren Lieferanten.

 

KINDER-ODER ZWANGSARBEIT

Kinderarbeit ist inakzeptabel. Darüber hinaus dulden wir keine Form von Zwangsarbeit oder Ausbeutung.

 

DIVERSITÄT, INKLUSION UND FAIRNESS

Wir nehmen eine klare Haltung gegen alle formen von Diskriminierung ein und betrachten Diversität als wertvollen Bestandteil unseres Unternehmens. Wir sind verpflichtet, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, in das alle Beschäftigten inkludiert sind, würde- und respektvoll behandelt werden und Karrierechancen durch Chancengleichheit erhalten.

 

VEREINIGUNGS- UND MEINUNGSFREIHEIT

Arbeitnehmer haben das Recht, Gewerkschaften zu gründen oder sich solchen anzuschließen und Tarifverträge auszuhandeln. Die Meinungsfreiheit unserer Beschäftigten ist ein wesentlicher Bestandteil der offenen Kommunikationskultur unseres Unternehmens. Mitarbeiter werden ermutigt, ihre Sorgen offen vorzutragen, worauf unsere Geschäftsleitung angemessen reagieren wird

INTEGRITAT AM ARBEITSPLATZ

Als einer unserer Unternehmenswerte ist ein integeres Handeln wesentlicher Bestandteil in allen Bereichen unserer Arbeit. Wir dulden keine Bestechung oder unlauteren Wettbewerb mittels unethischen oder illegalen Praktiken.