Wählen Sie Ihr Land:

BelgienBelgien

Wählen Sie Ihr Land:

DASSY professional workwear
search

Wir stellen vor: das DASSY-Einkaufsteam

 

Auch in 2020 gewähren wir Ihnen regelmäßig einen Blick hinter die Kulissen von DASSY professional workwear. Wir stellen unsere verschiedenen Teams vor und erklären, wie jedes Team zur Entwicklung professioneller Arbeitskleidung, die den Wünschen von Fachleuten entspricht, beiträgt. Das Einkaufsteam ist für zwei entscheidende Elemente im Lebenszyklus von DASSY-Arbeitskleidung verantwortlich: den Einkauf des Stoffes einerseits und die Bestandsverwaltung andererseits, damit DASSY-Arbeitskleidung immer schnell und effizient geliefert werden kann.

ALLES BEGINNT BEIM STOFF …

Das Tandem Frank-Stefka ist bereits seit vielen Jahren zuständig für die Stoffe im DASSY-Sortiment. Und das ist eine große Verantwortlichkeit. In der Produktionsstätte in Sri Lanka liegen ungefähr 2 Millionen Meter Stoff auf Lager. „Das bietet uns eine große Flexibilität, um unmittelbar auf die speziellen Anforderungen des professionellen Marktes reagieren zu können“, erzählt das Team.

Für jeden neuen Stoff im DASSY-Sortiment, legt das F&E-Team die Anforderungen fest und dann fängt die Suche nach dem perfekten Stoff an. Jede Stoffqualität wird eingehend in unabhängigen und anerkannten Prüfzentren sowie im eigenen DASSY-Testlabor in Sri Lanka getestet. Auch in der Firmenzentrale in Brügge werden bestimmte Tests zur Qualitätskontrolle durchgeführt.

Der Stoff muss aber nicht nur eine hohe Qualität aufweisen, die richtige Farbe ist ebenfalls entscheidend. „Von jedem Stoff der in Betracht kommt, analysieren wir sehr genau die verschiedenen Farben. Erst wenn der Stoff unsere Erwartungen perfekt erfüllt und die Farben unseren Anforderungen genau entsprechen, wird die Bestellung endgültig genehmigt“, erklärt das Team.

„Am schwierigsten zu beurteilen sind die Farben Braun und Grau“, fügt Stefka hinzu. "Und glauben Sie uns: es gibt mehr als 50 Grautöne!"

… UND EINER SCHNELLEN, EFFIZIENTEN LIEFERUNG

Am anderen Ende der Produktionskette ist das Einkaufsteam für die Bestandsverwaltung verantwortlich. „Der permanente Lagerbestand in unserem semi-automatischen Warenlager in Brügge ermöglicht eine schnelle und effiziente Belieferung unserer Kunden. In den letzten Jahren wurde der Servicegrad auf 97% erhöht“, teilt das Team voller Stolz mit.

„Mit mehr als 650.000 Artikel am Lager, ist die Lagerbestandshaltung besonders umfangreich. Um schnell und effizient liefern zu können, müssen wir natürlich die richtigen Artikel am Lager haben. Es ist also unsere Aufgabe die erwartete Nachfrage möglichst genau zu bestimmen und zu antizipieren“, erklärt Magali. „Wir benutzen Prognose-Software und arbeiten eng mit anderen Teams zusammen (z.B. für große Projekte, neue Kollektionen, Werbeaktionen). Wir stehen auch täglich mit der Produktionsstätte in Sri-Lanka in Kontakt, um die Produktion so effizient wie möglich zu planen.“

Das DASSY-Sortiment ist sehr dynamisch und wird kontinuierlich erweitert, um so den Bedürfnissen des modernen Profis optimal zu entsprechen. Um über eine ausreichende Lagerkapazität zu verfügen, wurde auf einer Fläche von 5.000 m² mit dem Bau eines brandneuen Lagers begonnen. Davon werden 2.000 m² vollautomatisch sein. Und so wird eine effiziente Bestandsverwaltung natürlich noch wichtiger. Mit anderen Worten: eine weitere und schöne Herausforderung für das Einkaufsteam! Mehr lesen über das neue Lager.

Teilen auf: