Wählen Sie Ihr Land:

DeutschlandDeutschland

Wählen Sie Ihr Land:

DASSY professional workwear
search

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle von offiziellen DASSY Händlern gemachten Bestellungen.

1. Geltungsbereich und Begriffsbestimmungen

A. Diese allgemeinen Bedingungen, einschließlich der Geschäftsbedingungen (im Folgenden "AGB" genannt) gelten für die DASSY-Website und den DASSY- Webshop und bei allen Bestellungen die über den DASSY- Webshop getätigt werden. Jede Bezugnahme auf "wir" / "uns" / "unser" / "DASSY" ist einen Verweis auf die Firma DASSY EUROPE BVBA mit Sitz im Pathoekeweg 15, 8000 Brugge, Belgien. Jede Bezugnahme auf "Sie" / "Ihr" bedeutet, Sie, der Benutzer der Website und des Webshops (nachfolgend die "Website" genannt).

B. Bitte lesen Sie diese Bedingungen sorgfältig durch, bevor Sie die Website verwenden und Ihre Bestellung eingeben. Beim Zugriff auf jegliche Teile der Website oder bei Bestellung von Waren über die Website, erklären Sie sich mit diesen Bedingungen einverstanden. Wir empfehlen, eine Kopie dieser Bedingungen für die Zukunft aufzubewahren. Wir empfehlen außerdem, die Bedingungen auszudrucken und / oder die aktuelle Version auf Ihrem Computer / Gerät zu speichern.

C. Diese Bedingungen sind in verschiedenen Sprachen erhältlich. Bitte wählen Sie das gewünschte Land, um die Übersetzungen zu einzusehen.

2. Allgemeine Informationen über DASSY EUROPE 

Identifizierungsinformationen und Kontaktinformationen über DASSY EUROPE sind auf der Kontaktseite der Website, unter der Telefonnummer +32 50 799 320 (Standardtarif, für Mobilfunkgespräche können die Tarife abweichen) oder über die E- Mail- Adresse dassy@dassy.eu zu finden.

3. Abschluss eines Vertrages

A. Das Bestellen in der Händlerecke und das Klicken auf "BESTELLUNG BESTÄTIGEN" führt zum Kauf eines Angebotes, das Sie auf der Website ausgewählt haben.

B. Alle Bestellungen sind von der Verfügbarkeit abhängig und formen nur einen verbindlichen Kaufvertrag, nachdem die Bestellung von uns angenommen wurde, gemäß der in diesem Absatz erläuterten Bedingungen. Wir behalten uns das Recht vor, eine Bestellung in Ausnahmefällen und aus legitimen Gründen zu verweigern, unter anderem beispielsweise, wenn die bestellten Ware nicht mehr verfügbar ist. Wir bemühen uns, die Website so zu aktualisieren, dass Waren, die nicht mehr verfügbar sind, auch nicht gekauft werden können. Es kann jedoch nicht ausgeschlossen werden, dass aus technischen Gründen einige Verspätung zwischen der Lieferung des letzten Stücks eines Produkts und Ihrer eigenen Bestellung des gleichen Produkts auftritt. So kann es beispielsweise passieren, dass Sie in der Lage sind, ein Produkt zu bestellen, auch wenn es nicht mehr verfügbar ist. Verfügbarkeitsinformationen und andere Produktinformationen, die auf der Website enthalten sind, sind daher nur indizierend und nicht bindend für DASSY.

C. Eine Bestätigungsmail von Ihrer Bestellung (die "Auftragsbestätigung") mit einer Zusammenfassung der Details Ihrer Bestellung wird automatisch an Sie gesendet. Wir empfehlen, diese auszudrucken und / oder auf Ihrem Computer / Gerät zu speichern für Ihre eigene Verwaltung. Die Auftragsbestätigung ist keine Annahme Ihrer Bestellung, zu diesem Zeitpunkt ist die Vereinbarung also noch nicht abgeschlossen; die Auftragsbestätigung registriert nur die Tatsache, dass wir die Bestellung empfangen haben.

4. Ihr Versprechen an uns

Sie bestätigen, dass alle Informationen und Daten, die Sie uns verschaffen (einschließlich der Umsatzsteuer- Identifikationsnummer) zu jeder Zeit und in jeder Hinsicht wahr, richtig und aktuell sind.

5. Lieferung, Lieferfristen, Warenverfügbarkeit

A. Ihr Warenkorb zeigt die Verfügbarkeit eines Produktes an, im Moment in dem das Produkt an den Warenkorb hinzugefügt wurde. Bitte beachten Sie, dass die Artikel im Warenkorb nicht für Sie reserviert sind, solange Ihre Bestellung nicht abgeschlossen ist. Wenn Sie einige Zeit warten, bevor Sie Ihre Bestellung abschließen, ist diese Verfügbarkeit veraltet. Ihre Bestellung ist erst dann abgegeben, wenn Sie den gesamten Bestellungsprozess abgeschlossen haben.

B. Nachdem Sie Ihre Bestellung aufgegeben haben, erhalten Sie eine Auftragsbestätigung per E-Mail, bei der Sie nochmals die Verfügbarkeit Ihrer bestellten Waren überprüfen können.

C. Obwohl wir uns bemühen, Ihre Waren innerhalb der geschätzten Lieferfrist zu liefern, kann es manchmal länger als erwartet dauern. Falls es unter Umständen länger als 30 Tage dauern sollte um Ihre Ware zu liefern, werden wir Sie schnellstmöglich darüber informieren. Die angegebenen Lieferzeiten sind jedoch grundsätzlich unverbindlich und Verspätungen bei der Lieferung geben kein Anlass zu einer Entschädigung.

D. Wenn Ihre bestellten Waren aus technischen Gründen im Moment, in dem wir Ihre Bestellung überprüfen, nicht verfügbar sind, werden wir Sie per E-Mail benachrichtigen. Die Annahme Ihrer Bestellung ist beschränkt auf die auf dem Lieferschein angegebene Ware. Für Waren, die nicht verfügbar sind, wird kein Kaufvertrag abgeschlossen.

6. Preise und Versandkosten

A. Die auf der Website gezeigten Produktpreise sind empfohlene Verkaufspreise zuzüglich Mehrwertsteuer. Diese Preise sind nur indizierend und nicht bindend (unverbindliche Preisempfehlung).

B. Die angegebenen Produktpreise können nach Produkt variieren, je nach Wahl der Qualität, Farbe, Größe oder Modelltyp des Produkts (falls zutreffend). Auf der Website wird der Produktpreis immer angepasst angezeigt, je nachdem welche Kriterien ausgewählt wurden.

C. Eventuelle Versandkosten und mögliche Rabatte werden im Warenkorb berechnet. Die Versandkosten werden in diesem Moment auf Ihre offizielle Rechnungsadresse berechnet. Wenn Sie sich bei der Kontrolle Ihrer Daten während des Bestellprozesses dafür entscheiden sollten, Ihre Bestellung an eine andere Lieferadresse zu senden, können die Transportkosten möglicherweise abweichen. Zusätzliche Transportkosten werden dem Kunden angerechnet.

7. Zahlung, Zahlungsverzug

A. As offizieller DASSY-Händler zahlen Sie Ihre Bestellungen per Rechnung. Sie erhalten diese per E-Mail, sobalt Ihre Bestellung verarbeitet ist. 

B. Möchten Sie die Rechnungen per Post bekommen? Nehmen Sie Kontakt zu unserem Kundenservice auf. 

C. DASSY Rechnungen sind, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart ist, per Überweisung zu zahlen, spätestens bis zum Fälligkeitsdatum, das auf der Rechnung angegeben ist. Wenn kein Fälligkeitsdatum explizit angegeben ist, sind Rechnungen innerhalb von 30 Kalendertagen nach Rechnungsdatum zu zahlen.

D. Bei Nichtzahlung einer Rechnung am Fälligkeitstag hat der Kunde ab dem Fälligkeitsdatum von Rechts wegen und ohne dass es einer vorherigen Inverzugsetzung bedarf, einen Pauschalschadenersatz von 10 % auf den ausstehenden Betrag, mindestens jedoch in Höhe von 150 EUR, zu zahlen sowie Verzugszinsen von 10% pro Jahr oder zum geltenden Zinssatz entsprechend dem Gesetz zur Bekämpfung vom Zahlungsverzug im Geschäftsverkehr vom 2. August 2002, abhängig davon, welcher Prozentsatz höher ist. Bei Nichtzahlung am Fälligkeitstag einer einzigen Rechnung, werden alle anderen Rechnungen, sogar die noch nicht fälligen, von Rechts wegen und ohne dass es einer vorherigen Inverzugsetzung bedarf, fällig. Bei nicht rechtzeitiger Zahlung ist DASSY unbeschadet aller anderen Rechte berechtigt, die (weitere) Erfüllung jedes mit dem Kunden geschlossenen Vertrages auszusetzen (auch wenn die Nichtzahlung sich auf ein anderes Vertragsverhältnis bezieht) und den/die Vertrag/Verträge aufzulösen. Bei Vorliegen begründeter Zweifel an der Zahlungsfähigkeit des Kunden ist DASSY berechtigt, eine vollständige Vorauszahlung zu verlangen, bevor der Vertrag (weiter) erfüllt wird. Zusätzlich ist DASSY befugt einen Betrag von 35 Euro pro Mahnung anzurechnen.

E. Eine DASSY Rechnung gilt als unwiderlegbar vom Kunde anerkannt, wenn uns innerhalb von 8 Kalendertagen nach Rechnungsdatum kein wohlbegründeter Einspruch per Einschreiben zugestellt wird. Vorbehaltlich eines Gegenbeweises gelten Rechnungen drei Werktage nach Rechnungsdatum als beim Kunden eingegangen.

8. Eigentumsvorbehalt

A. Bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises bleiben die gelieferten Waren im Eigentum des Verkäufers. Dieses verhindert nicht, dass ab dem Abschluss des Abkommens jegliches Risiko auf den Kunden übergeht.

B. Falls DASSY dem Kunden Displaymaterialien (die DASSY Shop in Shop Metallregale) zur Präsentation der Kollektion und somit zur Unterstützung des Verkaufs zur Verfügung gestellt hat, verpflichtet sich der Kunde dazu, ausschließlich Artikel der DASSY Kollektion in diesem Display zu zeigen. Der Kunde ist für die Pflege und Erhaltung dieser Displaymaterialien verantwortlich. Bei Beendigung der Vertriebsvereinbarung mit dem Kunden, muss der Kunde alle zur Verfügung gestellten Materialien sofort an DASSY zurückbesorgen.

C. Wenn DASSY dem Kunden erlaubt hat, Werbematerialien zu verwenden (die dem Kunden die Möglichkeit geben, seine eigenen Anzeigen aufzugeben oder das DASSY- Logo auf seiner Website oder anderen Online-Plattform zu verwenden), verpflichtet sich der Kunde dazu, dass DASSY Logo ohne Änderung in seiner ursprünglichen Form zu erhalten.

9. Garantie

A. Unsere Garantie reiht nie weiter als die Garantie, die gegebenenfalls von unserem Lieferanten oder Hersteller gewährt wird. Außerdem hat der Kunde alle Lieferungen von DASSY zum Zeitpunkt der Entgegennahme der Ware eingehend zu überprüfen (überprüfen zu lassen). Mit Entgegennahme der Waren gilt die Ware als genehmigt. Unbeschadet einer vorherigen Annahme gilt die Ware als unwiderruflich angenommen, wenn innerhalb von 8 Kalendertagen nach Entgegennahme der Ware keine schriftlichen Reklamation vorgebracht wird und jedenfalls sobald sie Ware vollständig oder teilweise in Gebrauch genommen wird. Ab der Annahme der Ware ist eine Garantie für alle sichtbaren Mängel ausgeschlossen. Rügen wegen (sichtbarer oder verborgener) Mängel sind zur Vermeidung des Verfalls unverzüglich beim Gericht geltend zu machen.

B. Die Gewährleistungspflicht und Haftung von DASSY erlöschen außerdem ein Jahr der Lieferung (sogar wenn sich der Mangel erst danach in Erscheinung treten würde). Die Haftung von DASSY beschränkt sich zudem nur auf die Reparatur oder den Ersatz der mangelhaften Ware, nach Ermessen von DASSY. Eine weitergehende Haftung ist ausgeschlossen und der Kunde hat keine weiteren Regressansprüche.

10. Produkt-Retouren: Verfahren & Bedingungen

Wir betonen, dass das nachfolgende Retourverfahren und die nachfolgende Retourbedingungen nur für offizielle DASSY Händler gelten.

A. Verfahren

1. Retoure beantragen
Zur Beantragung von Retouren schicken Sie bitte ein E-Mail an folgende Adresse:

  • Für Belgien: sales.be@dassy.eu
  • Für alle anderen Länder: sales.eu@dassy.eu

Bitte geben Sie den Grund für die Retoure an.
Achtung: Bitte beantragen Sie Retouren innerhalb von 10 Werktagen nach Empfang der Waren. Später beantragte Retouren werden nicht akzeptiert (siehe allgemeine Retourenbedingungen).

2. Retourenformular ausfüllen
Sie erhalten ein Retourenformular mit einer spezifischen Retourennummer.
Bitte füllen Sie dieses Formular vollständig aus:

  • Welche Produkte senden Sie zurück?

Bitte machen Sie möglichst ausführliche Angaben: Farbe, Größe, Modell, Material, ...

  • Was ist der Grund für Ihre Retoure?

Bitte schicken Sie uns dieses Retourenformular per E-Mail zurück.
Bearbeitung: innerhalb von 10 Werktagen nach Empfang des Retourenformulars.

3. Retoure zurücksenden
Bitte schicken Sie Ihre Waren an unseren Hauptsitz in Brugge zurück:

DASSY EUROPE
Pathoekeweg 15
8000 Brügge
Belgien

Bitte Ihrer Sendung immer die erforderlichen Dokumente beifügen:

  • Das ausgedruckte Retourenformular (1 Formular pro Karton).
  • Bitte die spezifische Retourennummer deutlich sichtbar auf der Außenseite (von jedem Karton) angeben..
  • Für Retouren im Zusammenhang mit einer „Beanstandung“: Bitte 1 Kopie der entsprechenden Rechnung beilegen.

Bearbeitung: innerhalb von 10 Werktagen nach Empfang des Retourenformulars.
Bedingungen: Bitte berücksichtigen bei Retoure Ihrer Produkte stets unsere Retourenbedingungen (siehe unten).

4. Begutachtung der Retourensendung
Ihre Retourensendung wird durch unsere Mitarbeiter begutachtet.
Falls Ihre Retourensendung akzeptiert wird:

  • erhalten Sie eine Gutschrift des netto berechneten Preises abzüglich:
  • 1,50 € Bearbeitungskosten pro Artikel.
  • 20% des netto berechneten Preises für den Fall, dass die Waren neu verpackt werden müssen.
  • 50% des netto berechneten Preises für den Fall, dass die Waren neu verpackt und mit neuen Etiketten versehen werden müssen.
  • Eventueller Versandkosten.

Falls Ihre Retourensendung nicht akzeptiert wird (siehe Retourenbedingungen):

  • werden Sie hierüber von unserem Kundendienst benachrichtigt
  • Die Waren stehen Ihnen noch weitere 15 Tagen auf unserem Lager zur Verfügung.
  • Falls gewünscht, können Sie einen Abholauftrag arrangieren, um die Waren nachträglich erneut zu erhalten.


5. Beurteilung der Retourensendung im Zusammenhang mit einer „BEANSTANDUNG“
Ihre Retourensendung wird innerhalb eines angemessenen Zeitraums durch unsere Mitarbeiter begutachtet.
Hierbei wird speziell überprüft, ob ein Material- und/oder Produktionsfehler wie auf der Retourenmeldung angegeben vorliegt.
B. Retourenbedingungen

Bedingungen für die Bearbeitung von Retouren:

  • Jedes Produkt muss im Originalzustand, einschl. aller Einzelteile, Verpackungen und Etiketten, zurückgeschickt werden (falls nicht anders vereinbart).
  • Retouren ohne gültige Retourennummer und zugehöriges Retourenformular werden nicht bearbeitet.
  • Retouren im Zusammenhang mit einer Beanstandung ohne zugehörige Rechnung werden nicht bearbeitet.
  • Beim Transport infolge falscher Verpackung aufgetretene Schäden können ein Grund für die nachträgliche Verweigerung der Annahme durch den Lieferanten sein.

Folgende Waren, ausgenommen Retouren im Zusammenhang mit „Beanstandungen“, können nicht retourniert werden:

  • Waren, die nicht zum standardmäßig vorrätigen Sortiment des Lieferanten gehören.
  • Beschädigte und/oder gebrauchte Waren.
  • Waren ohne Originalverpackung oder in geöffneter oder beschädigter Verpackung, bei denen der Lieferant nicht imstande ist, diese Waren als neu zu verpacken.
  • Waren, die bedruckt und/oder bestickt sind, oder Waren, welche durch den Kunden mit Sicherungsetiketten, Etiketten, Aufschriften, Preisetiketten und Ähnlichem versehen wurden.
  • Waren, bei denen die Anforderung der Retoure später als 10 Werktage nach Empfang erfolgt.
  • Aus allen anderen Gründen, welche die Waren unverkäuflich machen.

Retouren, für welche eine Retoure beantragt wird und die das vorstehende Verfahren und die vorstehenden Bedingungen nicht erfüllen, werden nicht akzeptiert. 
Die Waren stehen Ihnen noch weitere 15 Tagen auf unserem Lager zur Verfügung. Falls gewünscht, können Sie einen Abholauftrag arrangieren, um die Waren nachträglich erneut zu erhalten.

11. Ihre persönliche Informationen

A. Wir werden persönliche Informationen nur in Übereinstimmung mit unseren Datenschutzbestimmungen sammeln und verwenden.

12. Haftung

A. Nichts in diesen Bedingungen begrenzt oder schließt unsere Haftung aus bei Betrug, Tod oder Personenschäden verursacht durch unsere Fahrlässigkeit.

B. Wir sind nicht verantwortlich für den Verlust oder für Schäden, wenn ein solcher Schaden nicht durch Sie oder uns vorausgesagt werden konnte zum Zeitpunkt, in dem Sie sich mit diesen Bedingungen einverstanden erklärt haben (dies gilt auch in Fällen, in denen der Schaden durch unsere Verletzung dieser Bedingungen entstanden ist). Verlust oder Schaden wird als möglich erachtet in Fällen, die von Ihnen und uns erdacht werden könnten.

C. Wir sind Ihnen gegenüber nicht verantwortlich für Verluste oder Schäden in Fällen, in denen Sie als Konsument diese Bedingungen nicht angenommen haben.

D. Wenn Sie Ware von der Website bestellen, ist unsere gesamte Haftung für Verluste oder Schaden beschränkt auf den Kaufpreis Ihrer Bestellung.

E. Wir sind nicht verantwortlich für Verspätungen oder Nichterfüllung unserer Verpflichtungen im Rahmen dieser Bedingungen, wenn sich die Verspätung oder das Hindernis außerhalb unserer Kontrolle befinden. Solche Ereignisse beinhalten, ohne Einschränkung, Versagen der Infrastruktur, staatliche Eingriffe, Kriege, innere Unruhen, Flugzeugentführungen, Feuer, Überschwemmung, Unfall, Sturm, Streiks, Aussperrungen, Terroranschläge oder Nichterscheinen zur Arbeit, die uns oder unsere Lieferanten betrifft.

13. Schlussbestimmungen

A. Wir behalten uns das Recht vor, diese Bedingungen von Zeit zu Zeit zu aktualisieren oder zu ändern. Selbst in diesem Fall, und sofern dies nicht gesetzlich anders vorgeschrieben ist, wird der Kaufvertrag von den vereinbarten Bedingungen während des Bestellprozesses geregelt.

B. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt.

C. Alle mit DASSY geschlossenen Verträge unterliegen dem belgischen Recht. Im Streitfall entscheiden nur die zuständigen Gerichte des Gerichtsbezirks, in dem DASSY ihren Gesellschaftssitz hat, unbeschadet des Rechts von DASSY, den Schuldner vor den Gerichten seines Wohnsitzes zu verklagen.